Nichts lädt mehr…

Zu so einem Blog gehört auch, nicht nur die Positiven Seiten aufzuzeigen sondern auch die schlechten Erfahrungen. Nachdem ich mich in den letzten Wochen auf diversen Portalen für die Elektromobilität stark gemacht habe und immer wieder betont habe, wie problemlos das alles funktioniert, wurde meine Begeisterung heute auf die Probe gestellt.

070714 - 001

Unüblich – Nach dem Annabeln belibt die Restzeit bei „—“ stehen, der Ladevorgang wird nicht gestartet.

panne_portal

Das Onlineportal bestätigt – Wird nicht geladen !

Eigentlich war es heute wie immer. Ich musste noch einmal in die Stadt fahren, um ein paar Flyer zu verteilen. Als ich lautlos vor einem Döner-Restaurant parkte wurde ich dort tatsächlich von einem Besucher auf das Auto angesprochen und erklärte es ihm begeistert im Detail. Ich fuhr wieder nach Hause und wollte im Ort an der öffentlichen Ladesäule aufladen. Die Restreichweite betrug zwar noch 43 Kilometer, aber da ich heute Abend noch einmal mit Zoe weg wollte, sollte der Akku voll sein. Nach dem Anschluss des Kabels Schweigen, das Ladegeräusch war nicht zu hören, die Kontroll-LED blinkte rhythmisch und das Display zeigte eine Restladezeit von „—“ an. Das hatte ich noch nie. Erst dachte ich, die Ladesäule sei mal wieder defekt, überprüfte den FI und versuchte mehrfach den Ladevorgang neu zu starten – Fehlanzeige. Irgendwann kam dann die Meldung Ladung unmöglich.

Frustriert fuhr ich nach Hause, wartete einen Moment und versuchte es an meiner heimischen Ladestation erneut – Nichts.

Also rief ich zunächst meine Werkstatt an, dort wollte man mich zurückrufen. Nachdem ich 1h auf den Rückruf gewartet hatte, habe ich dann die Renault Assistance kontaktiert. Dort nahm man meine Daten auf und organisierte dann einen Abschleppdienst, da das Auto ins 40 Kilometer entferne Frankfurt geschleppt werden muss. Dieser meldete sich dann 1,5 h nach Meldung an die Assistance, um mir mitzuteilen, dass man das Auto erst morgen holen könne…

Eine weitere halbe Stunde später dann ein  erneuter Anruf der Assistance, zumindest der Leihwagen wird heute Abend noch geliefert, ein Peugeot 208.

080814 - 001

Abgeschleppt – Die Reise zur Z.E.-Zertifizierten Werkstatt erfolgt im Huckepack

Update (08.08.2014):

Um 11:00 Uhr heute, also 18,5h nach Meldung der Störung andie Renault Assistance wurde das Fahrzeug abgeholt. Fairerweise muss ich dazu sagen, dass das Auto nicht irgendwo im Nirvana stehen geblieben ist, sondern bei uns im Hof parken konnte und ich Renault daher die Möglichkeit gegeben habe, das Auto erst heute abzuholen.

Fortsetzung folgt…

Dieser Beitrag wurde unter Elektrisch mobil veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nichts lädt mehr…

  1. solarstrom sagt:

    wann kommt fortsetzung folgt? Was haben Sie ersetz? Ich habe ein ähnliches oder gleiches Problem. Bei mir wurde das interne Ladegerät sowie der Elektromotor getauscht. Die Garage hat mich gebeten nicht mehr mit der Crohm box zuladen.

    • admin sagt:

      Der Fehler war banal. Scheinbar durch einen Fehler im Rechenzentrum wurde der Ladetimer aktiviert, ohne dass ich es mitbekommen habe, das sind die Nachteile der Vernetzung. Die Fortsetzung ist hier zu finden:
      Mit der crOhm-Box lade ich völlig problemlos an meiner 16A Drehstromsteckdose. Habe die crOhm mit Z.E.-Zertifizierung, die Firmware ist also zur Ladung eines Z.E.-Fahrzeuges freigegeben. Da könnte mir die Werkstatt viel erzählen, der Fehler liegt sicher an anderer Stelle, denn mit der crOhm-Box laden viele Zoes ohne Probleme…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.