September 2012 – Die neue A-Klasse kommt

Langsam schwinden meine Gedanken, in absehbarer Zeit elektrisch unterwegs zu sein. Meine bei Renault in Frankfurt arbeitende Bekannte erzählt mir, dass sich der Produktstart von ZOE erneut verschiebt, Frühjahr 2013 ist nun angedacht. In meinem Kopf spielen sich Gedanken ab, welche Renault unterstellen, dass man wohl festgestellt hat, dieses tolle Auto wohl nicht zu diesem Preis produzieren zu können und daher den Termin immer wieder auf Neue verschiebt. Na ja, im Bereich der Verbrenner hat sich ja auch was getan und die neue A-Klasse gefällt mir optisch auf Anhieb, zumindest äußerlich. Die Marke Mercedes hat es mir einfach angetan.

Zur Präsentation der neuen A-Klasse finde ich mich erneut bei meinem Mercedes-Händler ein und treffe auf den Verkäufer, mit welchem ich schon wegen der B-Klasse zu tun hatte. Ich schwärme ihm von der neuen A-Klasse vor, so etwas hört ein Verkäufer immer gerne, stelle aber auch fest, dass die A-Klasse im Vergleich zu B-Klasse keinen wesentlichen Presivorteil bietet. So wie ich mir das Auto konfigurieren würde, wären wir bei knapp 35000 € !

Nach der Frage, wann man das Auto einmal fahren kann, wurde mir gesagt, dass es dazu wieder einen Präsentationstag geben würde, an welchem alle Modelle zum Testen vor Ort wären. Jetzt warte ich nicht mehr auf ZOE, sondern auf die Gelegenheit, die neue A-Klasse zu fahren…

Dieser Beitrag wurde unter Der Weg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.